Wir erzählen

Unsere persönlichen Stories, die wir mit Ihnen teilen wollen…

Newsletter, Juli 2021

Mut zur Veränderung

Wir kennen es alle: Unsere kontroverse Beziehung zur sogenannten „Komfortzone“. Es ist eine Art Hass-Liebe. Wir können fast nicht ohne sie, merken aber instinktiv, dass sie uns vor neuen Erfahrungen und Bereicherungen abhalten kann. Das Gefühl von Vertrautheit und vermeintlicher Sicherheit dominiert meist unser Handeln. Konkret heisst das: Man belässt alles beim Alten. Man ist ja bisher immer gut damit gefahren. Aber ist dem wirklich so? In gewissen Fällen kann das durchaus stimmen – aber oftmals bewirkt eine Veränderung, sei sie noch so klein, wahre Wunder.

Benutzt man anstatt des Wortes Komfort dessen Synonym Bequemlichkeit, realisiert man viel schneller, wo das Problem liegt, wenn man sich in einer Komfortzone aufhält. Man befindet sich in einem Zustand der Trägheit, wenn nicht sogar der Interesselosigkeit. Und dieser Zustand lässt einem potenzielle Chancen und gewinnbringende Veränderungen verpassen.

Auch Ladenbesitzer können profitieren, wenn sie sich aus ihrer Komfortzone begeben und sich zum Beispiel für eine Veränderung ihres Sortiments oder des Erscheinungsbildes ihres Ladens entscheiden. Dadurch wird der Umsatz merklich gesteigert. Manchmal braucht es einfach etwas Mut, den ersten Schritt zu wagen. Unserer Erfahrung nach haben alle Kunden, die sich für eine Veränderung entschieden haben, den Schritt nicht bereut. Oftmals bereut man nämlich nur das, was man nicht gemacht hat.

Capelle vc Gmbh hilft Ihnen gerne dabei, den ersten Schritt zur Veränderung Ihres Ladens in Angriff zu nehmen.

Autor: Annette Capelle

© 2022 CAPELLE visual consulting GmbH ⋅ by caroline capelle